RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Mango Jogurttorte

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Mango Jogurttorte
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 28.03.2004 - 17:45  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Mango Jogurttorte
MANGO JOGURTTORTE

165 g Irische Butter (Kerrygold)
210 g Puderzucker
1 Eigelb
250 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
3 Eier
1 Prise Salz
135 g Zucker
20 g Speisestärke
10 Blatt Gelatine
1 Dose (425 ml) Mango
200 g Doppelrahm Frischkäse
500 g Vollmilch Jogurt
2 Päckchen Vanillin Zucker
350 g Schlagsahne
1 sehr frisches Eiweiß
rote und gelbe Speisefarbe
1/2 frische Mango
15 g gemahlene Pistazien

1. 125 g Butter, 60 g Puderzucker, Eigelb, 175 g Mehl und 1/2 TL Backpulver verkneten. 1/4 des Teiges in Folie wickeln und kühl stellen.

2. Den restlichen Teig rund (26 cm Ø) ausrollen und auf einen gefetteten Springformboden (26 cm Ø) legen. Formrand darum schließen. Im heißen Ofen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen.

3. 40 g Butter zerlassen, Eier trennen, Eiweiß und Salz steif schlagen. 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. 75 g Mehl, Stärke und 1 TL Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben, unterheben. Flüssige Butter unterrühren.

4. Form aus dem Ofen nehmen, Biskuit auf den Mürbeteig streichen, bei gleicher Temperatur 20- 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

5. Boden 1 x waagerecht durchschneiden. Gelatine einweichen. Mango abtropfen lassen und fein pürieren. 5 Blatt Gelatine gut ausdrücken, auflösen und in das Mangopüree rühren.

6. Frischkäse, Jogurt, 60 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin Zucker gut verrühren. 5 Blatt Gelatine gut ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. 1/3 der Creme auf dem untersten Boden verteilen. Hälfte des Mangopürees darauf geben und mit einer Gabel durchziehen.

7. 2. Boden darauf legen. Restliche Creme und Mangopüree darauf verteilen, ebenfalls mit einer Gabel locker durchziehen. Torte mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kühl stellen.

8. Beiseite gelegten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Blüten ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 8 Minuten backen, auskühlen lassen. 150 g Puderzucker und 1 Eiweiß verrühren. Einen Teil mit Speisefarbe Orange färben. Blüten mit dem Guss bemalen.

9. Mango schälen, vom Stein schneiden. In 5 mm dicke Scheiben schneiden. Aus den Scheiben Blüten ausstechen. Torte aus der Form lösen. 150 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin Zucker steif schlagen, Tortenrand damit bestreichen. Rand mit Pistazien bestreuen. Torte mit Mürbeteig und Mangoblüten verzieren.

Ergibt ca. 12 Stücke
Zubereitung: ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit)
kcal/Stück: ca. 390
Fett/Stück: ca. 23 g
Private Rezeptesammlung

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Mango Jogurttorte
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99915 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2831s (PHP: 89% - SQL: 11%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 119 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.