RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Nusshörnchen/Diabetiker

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Klein- & Feingebäcke » Nusshörnchen/Diabetiker
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 18.02.2004 - 11:54  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Nusshörnchen/Diabetiker
Nusshörnchen


1 Stück enthält:
180 Kilokalorien/
753 Kilojoule
5 g Eiweiß
8 g Fett
23 g Kohlenhydrate (davon 5 g Fruchtzucker)
1 g Ballaststoffe
1 BE

Zutaten für 14 Stück:

Für den Teig:
150 g Magerquark,
60 ml Sonnenblumenöl,
60 ml Milch,
50 g Fruchtzucker,
Mark von 1 Vanilleschote,
1 Prise Salz,
275 g Weizenmehl,
1 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:
1/4 1 Milch,
20 g Fruchtzucker,
20 g Puddingpulver,
50 g gemahlene Haselnüsse,
1/2 Eigelb,
1/2 TL Süßstoff,
1 TL Zimt

Zum Bestreichen:
1/2 Eigelb,
2 EL Kondensmilch (4 % Fett)

Zubereitungszeit: etwa 90 Minuten

Für die Füllung aus Milch, Fruchtzucker und Puddingpulver einen Pudding nach Packungsanleitung herstellen.

Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten und mit dem Eigelb unter den Pudding heben. Alles mit Süßstoff und Zimt abschmecken und erkalten lassen.

Für den Teig Quark mit Öl, Milch, Fruchtzucker, Vanillemark und Salz verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und unterkneten.
Den Teig ausrollen und in Dreiecke schneiden. Die Dreiecke mit der Füllung bestreichen und von einer Seite her aufrollen.

Die Hörnchen mit Eigelb und Kondensmilch bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 3) 20 Minuten backen.


Tipp
Sie können anstelle der Haselnüsse in Zitronenwasser eingeweichte und verlesene Rosinen verwenden, die unter den fertigen Pudding gehoben werden.

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Klein- & Feingebäcke » Nusshörnchen/Diabetiker
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99915 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2536s (PHP: 73% - SQL: 27%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 88 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.