RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara

Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Fleischgerichte » Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 18.07.2003 - 07:26  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara
Kategorien: Rind
Menge: 4 Portionen

1 1/2 Kilo Ochsenschwanz
-- in 3 cm Stücke zerteilt
Salz
Pfeffer
Mehl zum Wenden
3 Essl. Olivenöl
1 groß. Zwiebel: feingehackt
1 Teel. Knoblauch: feingehackt
450 ml Rotwein
Brühwürfel für 1/2 l
400 Gramm Dosentomaten
1 Tasse/n Stangensellerie
-- in 1/2 cm dünne Streifen
-- geschnitten
500 ml ; Wasser, um den Sellerie
-- vorzukochen

============================== QUELLE ==============================
erfasst von Petra Holzapfel

Die Ochsenschwanzstücke salzen, pfeffern, in Mehl wenden, dabei
überschüssiges Mehl abschütteln. Das Öl in einer großen Pfanne
erhitzen. Die Ochsenschwanzstücke bei großer Hitze darin anbraten,
bis sie von allen Seiten gut gebräunt sind. Dann die Stücke in einen
großen Bräter geben. Die Zwiebeln und den Knoblauch in der Pfanne 8
Minuten leicht bräunen, 1/3 des Rotweins zugießen und unter
dauerndem Umrühren fast einkochen lassen. Dann den Rest des Weines
zugießen, den Brühwürfel zugeben, kurz aufkochen lassen und den
Pfanneninhalt über das Fleisch geben. Die Tomaten zufügen. Alles zum
Kochen bringen, dann zugedeckt auf die mittlere Schiene in den Ofen
stellen. Das Gericht soll nur ganz sanft schmoren. Inzwischen den
Sellerie in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren und nach 3 1/2
Stunden Garzeit zu Ochsenschwanz geben. Weitere 30 Minuten zugedeckt
schmoren lassen, dann das Gericht direkt im Brattopf zu Teigwaren
servieren. Tip: Man kann auch die Knochen nach dem Schmoren auslösen,
das Fleisch wieder in die Sauce geben und zu grünen Nudeln servieren.

"War die Coda alla vaccinara früher hauptsächlich ein Arme-Leute-
Essen, so zählt sie heute zu den beliebtesten Spezialitäten der
römischen Küche. Die "Vaccinari" (so hießen die Rindermetzger der
Ewigen Stadt) verkauften gewöhnlich das edlere Fleisch, weil das
mehr Geld einbrachte, und aßen selbst nur die einfachsten
Fleischteile wie Innereien, Rippchen, Kopf und Schwanz." (nach "La
Cucina casalinga - die traditionelle Landküche Italiens")

=====

kulinarische Gruesse vom
heimischen Herd

Einige sind geborene Köche, einige werden zu Köchen.
Den meisten wird das Kochen aufgedrängt.
heimischer-Herd
Krümelmonster
Krümelmonster

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Fleischgerichte » Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

89640 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.387s (PHP: 69% - SQL: 31%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 63 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.