RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Karidópitta Athináiki (Athener Walnusskuchen)

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Karidópitta Athináiki (Athener Walnusskuchen)
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 15.07.2003 - 08:04  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Karidópitta Athináiki (Athener Walnusskuchen)
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Karidópitta Athináiki (Athener Walnusskuchen)
Kategorien: Nüsse, Rührteig
Menge: 1 Kuchen

400 Gramm Walnusskerne
8 Eier
125 Gramm Butter, weich
1 Vanilleschote
180 Gramm Zucker
250 Gramm Mehl
1/2 Pack. Backpulver
1 Zitrone, Schale von
Salz
Butter für die Form
Paniermehl für die Form
FUER DEN SIRUP:
250 Gramm Zucker
1/2 Zitrone, Saft von
1 Zimtstange
20 ml Weinbrand, griechisch

300 g Walnusskerne in der Küchenmaschine fein zerkleinern, den Rest
grob hacken. Eier in Eiweiß und -gelb trennen. Butter in eine
Schüssel geben. Vanilleschote ausschaben. Das Mark mit dem Zucker
zur Butter geben, alles schaumig rühren. Nach und nach das Eigelb
unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben.
Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und mit 1 Prise Salz
hinzufügen. Alles gründlich verrühren.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und
mit den feingemahlenen Nüssen vorsichtig unter den Teig heben. Die
Form einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und
den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene 50-60 Min. backen.

Für den Sirup Zucker und 1/2 l Wasser in einen Topf geben.
Zitronensaft dazugießen, Zimtstange hinzufügen und alles bei
mittlerer Hitze knapp 10 Min. kochen - der Sirup soll dünnflüssig
bleiben. Sirup abkühlen lassen. Zimtstange entfernen und den
Weinbrand untermischen.

Den heißen Kuchen in der Form mit dem abgekühlten Sirup begießen,
bis er in völlig aufgenommen hat. Kurz durchziehen und abkühlen
lassen, auf eine Kuchenplatte legen, in quadratische Stücke
schneiden. Vor dem Servieren mit den grob gehackten Nüssen bestreuen.
:ZubZeit : 45
:Quelle : Griechisch Kochen @cookbook
:Erfasser : unbekannt
:Notizen (*) : Rezept für eine 28 cm Springform.

=====

kulinarische Gruesse vom
heimischen Herd

Einige sind geborene Köche, einige werden zu Köchen.
Den meisten wird das Kochen aufgedrängt.
heimischer-Herd
Krümelmonster
Krümelmonster

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Karidópitta Athináiki (Athener Walnusskuchen)
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99504 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3028s (PHP: 75% - SQL: 25%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 121 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.