RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Neuenburger Fondue Abwandlungen

Foren-Übersicht » Neuenburger Fondue Abwandlungen
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 31.12.2003 - 23:26  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Neuenburger Fondue Abwandlungen
Neuenburger Fondue Abwandlungen


Zutaten:

Knoblauch,
300 g Emmentaler Käse,
300 g Greyerzer Käse,
1/10 l Weißwein zum Beispiel Neuenburger,
1 Gläschen Kirschwasser,
15 g Speisestärke,
Salz,
Pfeffer,
Muskat,
Weißbrotwürfel

Zubereitung:

Caquelon mit Knoblauch ausreiben (oder Knoblauch fein hacken und beigeben),
Käse fein schneiden oder hobeln (möglichst nicht reiben) und mit Weißwein
bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu einer glatten Creme verkochen.
Wenn die Masse aufsteigt, mit Kirschwasser verquirlte Speisestärke
hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben würzen. Auf einem
Rechaud (Stövchen) zu Tisch geben; die Masse muss stets schwach kochen
("Lächeln" wie die Schweizer sagen). Weißbrotwürfel auf die Gabel spießen,
in die Käsemasse tauchen und heiß verzehren. Dazu gehört ein kräftiger Tee
oder auch Wein oder Bier und Wichtig: ein gutes Kirschwasser.

Abwandlungen:
1.) Fondue mit Champignons:
Champignons grob zerschneiden, in Butter andünsten und der Fondue zusetzen.

2.) Fondue mit Trüffel:
Inhalt einer Dose Trüffel fein hacken oder in feine Scheiben schneiden, in Butter andünsten und kurz vor dem Auftragen mit der Käsemasse verrühren.

3.) Fondue mit Schinken:
150 g bis 200 g gekochter Schinken in feine Würfel schneiden und
mit der fertigen Fondue mischen oder einen Teil der Brotwürfel durch große Schinkenwürfel ersetzen.

4.) Fondue flambee:
Rechaudflamme am Tisch auf größte Hitze stellen, die Käsemasse stark kochen lassen, 1 bis 2 GläschenKirschwasser anwärmen, anzünden und über die Speise geben.

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Neuenburger Fondue Abwandlungen
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

104854 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2665s (PHP: 83% - SQL: 17%) - SQL queries: 43 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 21 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.