RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Brot – für Allergiker II, aus und mit Kichererbsen Sauerteig

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Brot – für Allergiker II, aus und mit Kichererbsen Sauerteig
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 11.04.2011 - 09:21  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Brot – für Allergiker II, aus und mit Kichererbsen Sauerteig
Extra Information: Glutenfrei Eifrei u Milchfrei u Vegan
Brot – für Allergiker II, aus und mit Kichererbsen Sauerteig
Glutenfrei Eifrei u Milchfrei u Vegan


30 cm Kastenbackform mit Backpapier

Sauerteig

100 g Kichererbsen mahlen
6 El Apfelessig, naturtrüb (Reformhaus)
kohlensäurehaltiges Mineralwasser, habe vergessen die Menge abzuwiegen.
Schraubglas mit Deckel

Vorteig

1 l, ca, kohlensäurehaltiges Mineralwasser
450 g Kichererbsen mahlen

Hauptteig

50 g Kichererbsen mahlen
1 Tl Kümmel mit mahlen
1 Tl Korianderkörner mit mahlen
100 g Leinsaat ganz
50 g Vollsojamehl
50 g Kokosraspel
3 Tl Salz

Olivenöl



Sauerteig Zubereitung

Kichererbsen in ein Schraubglas reinmahlen, Apfelessig und kohlensäure-haltiges Mineralwasser dazu, verrühren, muss eine fast dicke Pampe wer-den, Deckel schließen, und bei 50°C Ober- und Unterhitze im Backofen gehen lassen,
es bilden sich schon nach kurzer Zeit, Luftblasen, mehr wird es auch nicht,
habe es ca 3 h im Backofen gelassen.
Zubereitung Vorteig

Der „Sauerteig“, die Flüssigkeit ist ganz aufgesogen, ist jetzt fast wie ein Pudding, so fest, diesen jetzt in eine große Rührschüssel mit 1 l, ca, koh-lensäurehaltiges Mineralwasser vermischen und da hinein 450 g Kicher-erbsen mahlen, gut verrühren, und wiederum in den Backofen bei 50°C gären lassen, ich ließ es die ganze Nacht drin, mit einem umgedrehten Bratpfannendeckel.

Hauptteig Zubereitung

am Morgen kamen Blasen aus dieser Masse, ohne dass der Teig sich ge-hoben hat, umrühren, und nun noch 50 g Kichererbsen,1 Tl Kümmel,
1 Tl Korianderkörner, 100 g Leinsaat ganz,50 g Vollsojamehl, 50 g Kokos-raspel und 3 Tl Salz unterrühren lassen, es soll wie ein sämiger Rührteig werden, Mann/Frau sieht es, lieber etwas mehr, geht besser auf.
eventuell noch ein wenig Wasser zugeben,
in eine mit Backpapier ausgefüllte 30 cm Kastenform geben, glattstrei-chen, und nochmals 3 bis 4 h in den 50°C warmen Backofen gehen lassen,
nicht zu sehen ob sich was getan hat.

in den kalten Backofen und bei niedriger Temperatur ca 150°C Heißluft ca 90 min backen, aus dem Ofen nehmen, die Oberfläche des Brotes mit Oli-venöl einstreichen, umkippen die Form, am Backpapier das Brot auf ein Kuchenrost ziehen, Vorsichtig das Backpapier entfernen und die restlichen Seiten mit Öl einstreichen das Brot mit der Oberfläche nach unten und weitere ca 30 min bei ca 150°C Heißluft backen, Nadelprobe, es sollte kein Teig dran kleben, ganz auskühlen lassen, vorm anschneiden,
dann das Brot von der Unterseite, mit einem Sägemesser schneiden,
so hat man die Kruste auf dem Schneidebrett und kann etwas mehr drü-cken, ohne dass das Brot auseinander bricht,
die Scheiben bitte etwas dicker schneiden als gewöhnlich.


Hinweis

Wer Soja nicht mag, kann wegbleiben, dann aber bitte die Flüssigkeit um gut 100 g reduzieren.
Wer Kokosraspel nicht mag, kann wegbleiben, dann aber bitte die Flüssig-keit um gut 150 g reduzieren.

Erstaunlicherweise kommt der typische Kichererbsengeschmack hier nicht zum tragen, vielleicht durch den Essig Sauerteig.

Bitte für den Sauerteigansatz, nur Apfelessig verwenden,
bei anderer Essig Sorte, wird es nichts, leider, habe es selber erfahren müssen.

Wer sich schon am Geschmack für Glutenfreie Brote gewöhnt hat,
hat hier ein Wohlschmeckendes Brot zur Verfügung, nur dass die Zuberei-tungszeit, doch ziemlich lang ist.

eigenes Rezept Sonntag, 10. April 2011 Hans



HIPM318.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.04 KB
 Angeschaut:  258 mal

HIPM318.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 16.04.2011 - 08:43  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Veränderung III
Extra Information: Glutenfrei u Vegan
Veränderung III


Sojavollmehl entfällt, sowie
100 g kohlensäurehaltiges Mineralwasser weniger beim Vorteig

alles andere wie oben im Rezept angegeben, auch die Backzeit
dies Brot wird ca 7 cm hoch


Grüße Euch

Hans



HIPM320.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  32.53 KB
 Angeschaut:  273 mal

HIPM320.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 16.04.2011 - 08:46  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Veränderung IV
Extra Information: Glutenfrei u Vegan
Veränderung IV


Beim Sauerteigansatz sowie beim Vorteig wird
kohlensäurehaltiges Mineralwasser durch Sojadrink ersetzt.
Kümmel war aus, dafür Schwarzkümmel


alles andere wie oben im Rezept angegeben, auch die Backzeit,
dies Brot wird ca 9 cm hoch


Mit freundlichen Grüßen

Hans



HIPM321.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  25.77 KB
 Angeschaut:  272 mal

HIPM321.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Brot – für Allergiker II, aus und mit Kichererbsen Sauerteig
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99775 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.6077s (PHP: 53% - SQL: 47%) - SQL queries: 40 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 94 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.