RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Reis Kokosraspel Kuchen

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Reis Kokosraspel Kuchen
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 27.08.2010 - 15:12  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Reis Kokosraspel Kuchen
Extra Information: Glutenfrei u Eifrei u ohne Süßungszugabe
Reis Kokosraspel Kuchen
Glutenfrei u Eifrei u ohne Süßungszugabe


26 cm Ringform mit Backpapier


Boden

130 g Naturreis mahlen
70 g Buchweizenkörner mahlen
0,5 Tl Korianderkörner mit mahlen
0,5 Tüte Backpulver
1 Prise Salz
130 – 150 g Kondensmilch 10 %
70 g Butter


Belag

200 g Kokosraspel
680 g Kondensmilch 10 %
70 g Naturreis mahlen
0,5 Tl Korianderkörner mit mahlen
1 Prise Salz
2 gehäufte EL Carob


alle Zutaten für den Boden gut verrühren lassen, es soll eine homogene Masse ergeben, in eine 26 cm mit Backpapier ausgefüllte Ringform geben, den Boden und ein wenig den Rand, damit, glattstreichen, beiseitestellen,

Belag
Kokosraspel leicht rösten, in ein hohes Gefäß geben, mit einem Pürierstab, ( evtl Mixer ) so lange bearbeiten bis das Fett austritt, man kann auch nach ca der Halbzeit schon 1 Dose Kondensmilch mit zu geben, aber De-ckel schließen, diese Masse und die andere Dose Kondensmilch in die Rührschüssel geben, mit einem Schneebesen der Küchenmaschine, jetzt auf voller Stufe, schaumig rühren lassen, wird nicht so viel, bedingt durch das Fett der Kokosnuss, gemahlenen Naturreis und gem Korianderkörner, Prise Salz und 2 gehäufte El Carob vermischen, und zu der Kokosnuss- Milchmasse einrieseln lassen, und weitere 3-5 min auf voller Stufe rühren lassen, auf den Teigkuchenboden gießen, glattschütteln,
in den kalten Backofen bei ca 150°C Heißluft ca 75 min backen.

Hinweis

Durch die Eigensüße aller Zutaten, wird kein Süßungsmittel benötigt.

Eigenes Rezept Montag, 23. August 2010 Hans



HIPM013.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  25.64 KB
 Angeschaut:  291 mal

HIPM013.jpg



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 28.08.2010 - 11:49  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Danke
Danke,

werds testen!!!!

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main,
Christel
Christel
Ich bin neu und komm jetzt öfter
Ich bin neu und komm jetzt öfter

Wissenstand: Amateur

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Reis Kokosraspel Kuchen
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99766 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3254s (PHP: 63% - SQL: 37%) - SQL queries: 39 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 138 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.