RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Marzipantorte die aussieht wie Buch inkl. Coverart

Foren-Übersicht » Backstube » Interessantes aus der Backstube » Marzipantorte die aussieht wie Buch inkl. Coverart
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 05.04.2010 - 11:10  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Marzipantorte die aussieht wie Buch inkl. Coverart
Hallo Ihr Lieben,

ich muss gestehen das ich ein absoluter Neuling bin was Marzipan etc angeht, allerdings kann ich mir im Moment keine andere Möglichkeit vorstellen wie ich das was ich vorhabe umsetzen könnte.

Ich möchte eine Geburtstagstorte backen/gestalten die aussieht wie ein Buch der Twilight Saga. Das schwierigste daran für mich ist zum einen wie ich die Marzipanmasse richtig eingefärbt bekomme (tiefschwarz?) und zum anderen das Cover Art zu formen. Bei Teil 1 würde ich sofort aufgeben weil ich die Hände niemals hinbekomme, Teil 2 würde ich gerne machen, aber ich glaub auch nicht das ich diese Feder/Blume hinbekomme, Teil 3 das is nen Schal das könnte schon ehr was werden, Teil 4 Schach....wäre evtl auch noch hinzubekommen was das formen angeht. Was meint Ihr?

Das Problem ist nur....wie lange vorher kann ich sowas machen? Weil an dem Tag wo ich das mitnehm hab ich sicher keine Zeit mich Stundenlang hinzusetzen und zu versuchen diese Sachen zu zaubern. Es nimmt ja schon genug Zeit in Anspruch die eigentliche Torte/Kuchen (muss ich noch ausprobieren was ich innen rein gebe) zu machen und dann mit dem schwarz zu "beziehen" - Deshalb wäre es schon besser wenn man dann das eigentliche Coverart nur noch drauflegen müsste ^

Kann man dies dann einfrieren? Oder wie lange hält sich das im Kühlschrank?

Es gibt im Netz Massen von Twilight Torten die für irgendwelche Feste gemacht wurden (da kam auch die Idee her) aber nirgendwo wird wirklich erklärt wie man diese Probleme in den Griff bekommt.

Falls irgendjemand von Euch Lust hätte mir da nen bissl zu helfen, Tipps zu geben oder einfach zu Fachsimpeln wäre das wirklich toll!

Da nicht jeder die englischen Buchcover kennt hier die Bilder davon:

Buch 1 Buch 2

Buch 3 Buch 4

Ich hoffe euer Interesse geweckt zu haben

Liebe Grüße
Tess

P.S.: Hier hab ich grad ein Bild von Twilight Kuchen gefunden exakt so wie ich sie mir vorstelle:

und

Die sind richtig genial (wie ich finde) - Ist das Marzipan? Schon oder?
Tess
Ich bin neu und komm jetzt öfter
Ich bin neu und komm jetzt öfter

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 05.04.2010 - 18:08  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Puuuh das ist heftiger als ich -bei deiner Vorstellung- angenommen hatte. Shocked
Aber lösbar. Mr. Green

Vorweg:
Über die Haltbarkeit brauchst du dir keine großen sorgen machen. Der Überzug ist entweder Marzipan oder eine auf Zucker basierende Masse namens Dekopan (auch als ArticWhite oder RollFondant bekannt). Beides wird nicht schlecht, sondern nur mit der zeit trocken und hart. Es kommt also auf die Torte selber an wie lange du sie Lagern kannst.
Einfrieren kannst das ganze nicht. Und auch eine Lagerung im Kühlschrank ist sehr ungeeignet weil im Kühlschrank eine zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.
Im allgemeinem macht man sowas 1-2 Tage vor dem Geburtstag und Lagert es an einem Ort der Kühl und Trocken ist.

Zur Torte selber:
Mach nichts mit Sahnefüllung, sonst bekommst du ein Lagerproblem.
Da der Überzug sehr Süß und Trocken sein wird, ist es am besten du machst eine leichte Buttercrem die du auf Bisquitböden verstreichst und stapelst.

Der Überzug:
Hier wird's knifflig. Das Überziehen selbst ist bei Rechteckigen Torten glücklicherweise nicht schwer.
Aber die Deko ist eine heftige Herausforderung. Der Schal wäre wirklich das einfachste von den 4 Motiven.
Kannst du gut Malen?
Ich habe hier schon mal den Tipp gegeben das man mit Lebensmittelfarbe auf Marzipan Malen kann wie mit Wasserfarbe auf Papier. Alternativ gibt es mittlerweile auch diverse Anbieter bei denen man sich Marzipan mit einem beliebigem Motiv (z.B. Fotos) bedrucken lassen kann.

Ich würde 3 Seiten der Torte mit Dekopan beziehen. Ich mag das Zeug zwar nicht, aber Marzipan lässt sich nur extrem schwer Weiss einfärben.
Den Einband würde ich aus Schwarz gefärbtem Marzipan machen und mit Zuckerguss beschriften.
Dann kommt das Motiv. Da ich mir das Malen nicht wirklich zutraue und das Bedrucken keine wirkliche Eigenleistung ist, würde ich den Schal machen. Einfach Marzipan Rot Färben, ausrollen, eine Schlange draus schneiden und geschickt auf die Torte legen.
Die Schachfigur(en) würden mich auch reizen. Sind aber schon deutlich anspruchsvoller. (Wäre in meinem Fall eine Frage der Zeit, die mir zur Verfügung steht.)
Das kannst du auch gut auf Backpapier üben und dein Werk dann später auf die Torte legen wenn es etwas an getrocknet ist. (also heute machen und Morgen auf die Torte legen.) Damit es nicht verrutscht, kannst du es mit ein paar tropfen Zuckerguss oder Eiweiß festkleben.

Wichtig bei Marzipan ist, das du es nach dem Modellieren mit Kakaobutter einsprühst. Sonst Trocknet es zu stark aus, verliert seine Farbe und fängt an zu reißen.

Zuletzt bearbeitet von Markus am 05.04.2010 - 18:09, insgesamt einmal bearbeitet 

Für etwaige (sicher vorkommende) Rechtschreibfehler ziehe ich mein Betriebssystem zur vollen Verantwortung! Wink
Markus
Administrator
Administrator

Wissenstand: Profi

Offline

Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Interessantes aus der Backstube » Marzipantorte die aussieht wie Buch inkl. Coverart
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

89527 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.9371s (PHP: 50% - SQL: 50%) - SQL queries: 37 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 41 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.