RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Alternative zu Schlagsahne?

Foren-Übersicht » Backstube » Interessantes aus der Backstube » Alternative zu Schlagsahne?
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 09.08.2007 - 06:56  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Alternative zu Schlagsahne?
Hallo,

wie kann ich Kuchen und Torten mit viel Sahne etwas entschärfen, habt ihr Alternativen für mich?

Danke!

Liebe Grüße,
Simone

Simone
Rotzlöffel
Rotzlöffel

Wissenstand: Amateur

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 13.08.2007 - 16:42  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Da gibt es diverse Alternativen. Allerdings keine die ich wirklich empfehlen würde.

Cremefino wird allgemein Empfohlen weil es wirklich die Konsistenz von Schlagsahne bekommt. Jedoch Schmeckt mir (und meiner Familie) das Zeug überhaupt nicht. Zum Kochen ok. Aber für Kuchen und Torten, aus Geschmacklicher sicht, nicht wirklich geeignet.

Soja-Sahne dagegen wird nicht richtig fest und ist somit nur eingeschränkt nutzbar. Der Geschmack ist langweilig aber ok.

Auch gibt es alternativen aus Ziegen-, Schafs- und was weis ich noch alles für Milch. Die alle irgendwelche Diätischen Vorteile haben, aber meist nicht richtig fest werden.
Ich habe schon von Lactosefreier Sahne (aus Kuhmilch) gehört die sehr gut sein soll und deren Fettgehalt auch niedriger ist als bei normaler Sahne.

Für etwaige (sicher vorkommende) Rechtschreibfehler ziehe ich mein Betriebssystem zur vollen Verantwortung! Wink
Markus
Administrator
Administrator

Wissenstand: Profi

Offline

Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 14.08.2007 - 09:11  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

evtl. durch etwas Quark ersetzen. Quark in einem "Gardinenstoff" abhängen lassen, dadurch wird er fester.

Gruss
Stephan

Lebe im Heute und nicht im Morgen, denn sonst wird morgen gestern sein
riesenoimel
Rotzlöffel
Rotzlöffel

Wissenstand: Fortgeschritten

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 31.08.2007 - 12:31  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Hallo Simone

zum Backen nutze ich schon lange keine Schlagsahne mehr, stattdessen nehme ich Rama Cremefine zum schlagen.
Schmeckt genauso lecker wie normale Schlagsahne und hat weniger Kalorien.*gg*

Manchmal muss man Menschen aufgeben, nicht weil sie dir egal sind, sondern weil du es ihnen bist !
Kuechenchefin
Hat begriffen worum es geht
Hat begriffen worum es geht

Wissenstand: Amateur

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 01.09.2007 - 22:08  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Zitat:
Schmeckt genauso lecker wie normale Schlagsahne
Ist das dein ernst? Shocked
Meine Schwester hat das mal ausprobiert (sie ist sehr Gesundheitsbewust und Experimentierfreudig) und wir waren alle überhaupt nicht begeistert.
Aus Höflichkeit hat keiner was gesagt (es wuste auch keiner das es keine echte Sahne war), bis meine Schwester mein Fachliches Urteil hören wollte. Ich hab dann gesagt das es ok ist wenn man keine Sahne essen darf. Aber wenn es nur um ein paar gesparte Kalorien geht, sollte man doch lieber richtige Sahne nehmen und dafür dann ein Stückchen weniger essen!

Die komplette Runde (ca. 15 Leute inkl. meiner Schwester) haben mir da zugestimmt. Smile

Für etwaige (sicher vorkommende) Rechtschreibfehler ziehe ich mein Betriebssystem zur vollen Verantwortung! Wink
Markus
Administrator
Administrator

Wissenstand: Profi

Offline

Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 02.09.2007 - 07:41  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Sahne ist etwas natürliches, was man von Creme fine oder ähnlichem Sch.... nicht behaupten kann.
Ich habe einiges an Pfunden zu viel auf den Rippen, vertrete aber die Meinung, lieber etwas natürliches mit etwas mehr Kalorien und dafür etwas weniger davon nehmen. Vielfach ist der Geschmack auch viel besser bei natürlichen, unveränderten Lebensmitteln.
Beispielsweise bekommen wir hier in S noch reine Schlagsahne, ohne iregenwelche Zusätze. In D und CH hat die Sahne ja noch Karageen etc. drin.

Gruss
Stephan

Lebe im Heute und nicht im Morgen, denn sonst wird morgen gestern sein
riesenoimel
Rotzlöffel
Rotzlöffel

Wissenstand: Fortgeschritten

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 02.09.2007 - 18:49  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Zitat:
Ich habe einiges an Pfunden zu viel auf den Rippen, vertrete aber die Meinung, lieber etwas natürliches mit etwas mehr Kalorien und dafür etwas weniger davon nehmen.
Schön das dies jemand schreibt der über ein wenig Polsterung verfügt. Wer mich persönlich kennt, Lächelt mich bei solchen Aussagen meist etwas müde an, weil ich ein sehr schlanker Typ bin und eher damit Kämpfe noch 5 kg drauf zu bekommen. Smile

Für etwaige (sicher vorkommende) Rechtschreibfehler ziehe ich mein Betriebssystem zur vollen Verantwortung! Wink
Markus
Administrator
Administrator

Wissenstand: Profi

Offline

Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 29.12.2007 - 17:54  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Schlagsahne Ersatz für Kuchen und Torten
Hallo Zusammen

Schlagsahne Ersatz für Kuchen und Torten
Glutenfrei + Eifrei


250 ml Milch 1,5 %
1 Tl flüssigen Süßstoff


beides in eine Rührschüssel geben und mit einem ( elektrische Küchenma-schine ) Rührbesen so lange schlagen lassen, bis alle Flüssigkeit zu Schaum wird,

Ist natürlich für den sofortigen Verbrauch bestimmt.
Für Soßen und Füllungen nicht geeignet.

Ob es auch mit Zucker geht, weiß ich nicht.
Hatte dies Rezept irgendwo mal gelesen.

Samstag, 29. Dezember 2007
Abbildung zeigt mit einem halben Liter Milch,...


gibt sehr viel "Luft" im Bauch..

Mit freundlichen Grüßen

Hans



HPIM4692.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  10.56 KB
 Angeschaut:  2231 mal

HPIM4692.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Interessantes aus der Backstube » Alternative zu Schlagsahne?
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99750 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.469s (PHP: 72% - SQL: 28%) - SQL queries: 46 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 80 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.