RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Coq au vin bourguignonne auf meine Art

Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Geflügelgerichte » Coq au vin bourguignonne auf meine Art
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 25.01.2006 - 02:09  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Coq au vin bourguignonne auf meine Art
Coq au vin bourguignonne auf meine Art

Zutaten für 4 Portionen

1 junges Hähnchen
Salz
Weißer Pfeffer adM
125 g Butter
200 g frische Champignons
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Cognac oder Weinbrand
2 EL Mehl
750 ml roter Burgunder oder anderer kräftiger Rotwein
125 g durchwachsener Speck
Geflügelfond nach Bedarf
2 TL Kräuter der Provence, evtl. auch mehr
Saucenbinder nach Bedarf
2 EL Johannisbeergelee


Zubereitung

Das vorbereitete Hähnchen in 8 Teile zerlegen.

In einer großen Kasserolle in heißer Butter die gesalzenen und gepfefferten Hähnchenstücke schnell von beiden Seiten schön braun anbraten, die blättrig geschnittenen Champignons, die gewürfelten Zwiebeln und den kleingehackten Knoblauch dazugeben und kurz bei kleiner Hitze schmoren lassern. Cognac angießen , mit dem Mehl bestäuben. Währenddessen den ganz klein gewürfelten Speck in einer Pfanne auslassen und unterziehen.

Mit dem erwärmten Rotwein und Fond auffüllen, bis alles bedeckt ist. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C schmoren lassen.

Dazu Weissbrot und grünen Salat servieren.

Der Geschmack des Gerichts hängt stark von der Qualität des Weins ab !

Die fertig geschmorten Hähnchenteile und das Gemüse herausheben, die Sauce mit den Kräutern und etwas Pfeffer abschmecken, Johannisbeergelee zufügen und kräftig reduzieren lassen, evtl. mit Saucenbinder andicken.

Guten Appetit! Smile

Gruß Maxi Very Happy

Quellle: Eigene Rezeptsammlun

Gruß Maxi

Und immer schön fröhlich bleiben...
1st-Maxi
Stammgast
Stammgast

Wissenstand: Amateur

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Geflügelgerichte » Coq au vin bourguignonne auf meine Art
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99918 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3788s (PHP: 54% - SQL: 46%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 138 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.