RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Schnellkurs im Backen???

Foren-Übersicht » Backstube » Suche Backrezepte » Schnellkurs im Backen???
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 19.12.2005 - 03:12  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Schnellkurs im Backen???
Kann mir denn jemand ein superschnelles Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte geben?
Bin ein wenig verzweifelt, weil meist zu wenig Zeit zum Backen, aber mein Liebling liebt Schwarzwälder Kirschtorte Laughing
Ich hoffe es gibt Hoffnung für mich Laughing
Suse
Tinka
Rotzlöffel
Rotzlöffel

Wissenstand: Fortgeschritten

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 19.12.2005 - 19:54  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Hallo Tinka,vor kurzem habe ich mir dieses Rezept aus ck rauskopiert.
Liest sich gut und ist meiner Meinung nicht soviel arbeit

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Schwarzwälder Kirschtorte
Kategorien: Torte
Menge: 1 Rezept

Für den Biskuitboden:
140 Gramm Kuvertüre, Zartbitter
75 Gramm Butter
6 Ei(er)
180 Gramm Zucker
100 Gramm Mehl
50 Gramm Speisestärke
2 Teel. Backpulver
Für den Belag:
800 Gramm Kirschen (Sauerkirschen aus dem Glas),
-- Abtropfgewicht
500 ml Saft (Kirschsaft)
4 Essl. Speisestärke, gestrichen
2 Essl. Zucker
100 ml Kirschwasser
800 ml Sahne
Ewt. Sahnesteif
3 Pack. Vanillezucker
17 Kirschen, kandiert
100 Gramm Schokolade, Raspel- oder Borkenschokolade,
-- halbbitter

Kuvertüre mit Butter im warmen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen.
Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Eigelbe mit Zucker schaumig
rühren. Kuvertüre unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver über
den Eischnee sieben und locker unterziehen. Biskuit in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen
bei 175°C 40-45 Min. backen. Biskuit auf einem Kuchengitter
auskühlen lassen.

Nach dem Erkalten zweimal waagerecht durchteilen, dazu am Rand
waagerecht mit einem Messer ein wenig einschneiden, ein Stück
Küchengarn um den Boden legen und über Kreuz herausziehen.
Sauerkirschen durch ein Sieb gießen und vom Saft trennen,
Speisestärke mit Zucker vermischen und mit etwas Saft glatt rühren.
Den restlichen Saft zum Kochen bringen, die Speisestärke hineingeben
und aufkochen lassen, die Kirschen hineingeben und etwas abkühlen
lassen, mit der Hälfte des Kirschwasser versetzen. Zwei Böden mit
Kirschwasser tränken und jeweils die Hälfte der Kirschmasse darauf
verteilen, auskühlen und gelieren lassen.

Tipp:Keine H-Sahne verwenden! Die wurde bei mir leider nicht so
steif!

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Einen Boden auf eine
Tortenplatte legen und mit einem Viertel der steifen Sahne abdecken.
Zweiten Tortenboden obenauf legen und mit dem zweiten Viertel der
Schlagsahne bedecken und mit dem letzten Biskuitboden bedecken.
Diesen auch mit Kirschwasser aromatisieren. Die Torte rundherum mit
Sahne bestreichen, einen Rest für die Verzierung in eine Spritztüte
füllen. Den Rand und die Oberfläche mit Raspelschokolade oder
zerstoßener Borkenschokolade bedecken, Oberfläche außen mit 16
Sahnerosetten und in der Mitte mit einer Sahnerosette verzieren, je
eine kandierte Kirsche auflegen.

Tipp:Fuer die Fuellung habe ich jedoch einfach den Saft von den
Kirschen mit einem Paeckchen fuer Vanillepudding angeruehrt. Mit
Staerke hab ich naemlich so meine Schwierigkeiten.


PS.: Du kannst wenn es schnell gehen soll einen fertigen Boden kaufen ,mir schmeckt der allerdings nicht.
=====

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Fettflecke werden wie neu, wenn man sie regelmäßig mit Butter bestreicht.

Liebe Grüße von Rosemarie
Rosemarie
Öfter mal Vorbeikommer
Öfter mal Vorbeikommer

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Suche Backrezepte » Schnellkurs im Backen???
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

98967 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2194s (PHP: 70% - SQL: 30%) - SQL queries: 37 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 65 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.