RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Kichererbsen Koteletts

Foren-Übersicht » Kichererbsen Koteletts
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 15.11.2005 - 17:06  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Kichererbsen Koteletts
Extra Information: Glutenfrei / Eifrei / Milchfrei / Vegetarisch
Hallo zusammen
nennt sich zwar Kotletts, ich würde es unter Bratlinge sortieren


Kichererbsen Koteletts

400 g Kichererbsen 10-12 Std einweichen in1 ½ l Wasser.
2 Zwiebeln und
3 Knoblauchzehen grob hacken
1 St. frische Ingwer oder 3 Tl get. Ingwer fein reiben ( die hälfte) mit ko-chen,
durch den Wolf drehen eventuell Kochwasser zugeben.
2 Tl Korianderkörner,
5 Gewürznelken,
2 Tl Kardamomkapseln oder gem. 10 Pimentkörner,
½ Tl Kreuzkümmel oder 1 Tl Kümmel,
1 Stück Stangenzimt etwa 3 cm,
1 Tl Chilipulver,
1 Macis, ( Muskatblüte )
1 Tl Muskatnuss ger. im Mörser zerstoßen,
2 grüne Peperoni klein schneiden,
1 ½ Tl Meersalz und
3- 4 El Buchweizenmehl soviel dazugeben, das alle Flüssigkeit gebunden und ein formbarer Teig entsteht
16 runde Plätzchen daraus formen und diese Portionsweise in
5- 6 E Öl knusprig braun braten.
1 Zitrone zum garnieren.

Verfasser des Rezeptes unbekannt

Irgendwie habe ich mich beim mörsern ein wenig.. ungeschickt angestellt,
so habe ich es einfach in der Getreidemühle gemahlen, anschließend dann den Buchweizen.
Ach ha je, lese gerade erst , die Kichererbsen sollten gekocht werden, ist schon blöde, wenn die Zubereitung nicht extra geschrieben wird.
ich habe sie bisher immer ungekocht gemacht. Erste mal mit gekeimten Kichererbsen, kam einfach nicht dazu, die vorher zu fertigen,
diesesmal eben so wie im Rezept, aber eben roh...

Veränderung :

Gekeimte Kichererbsen nehmen

Hans60, Dienstag, 15. November 2005
Es ist sehr sättigend, mehr wie vier waren mir nicht möglich.
dazu gab es noch ein Sojakakao ,

aber auch eine Soße wäre nicht zu verachten.
ebenso einen Salat


Grüße Euch

Hans

Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 29.11.2007 - 19:19  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Hallo

habe nur 1 Zwiebel und 3 El Buchweizen gem gebraucht,

dazu gab es Naturreis, rote Bete sowie Soße mit Walnüsse

MfG

Hans

PS

es hatten mir zwei verschiedene user geschrieben ,
sie hätten damit Probleme gehabt, es wäre zu krümelig.



HPIM4500.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  19.9 KB
 Angeschaut:  338 mal

HPIM4500.JPG



HPIM4496.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  24.08 KB
 Angeschaut:  331 mal

HPIM4496.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Kichererbsen Koteletts
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

104854 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3764s (PHP: 70% - SQL: 30%) - SQL queries: 46 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 59 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.