RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Käsekuchen mit Kiwis

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Alternative Formen » Käsekuchen mit Kiwis
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 28.02.2005 - 01:57  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Käsekuchen mit Kiwis
Käsekuchen mit Kiwis

Zubereitungszeit: 45 Min. + 4 Std. Kühlzeit
Backzeit: 5 Min.
Für: 6-8 Stücke

Boden:
200 g Weizenkekse
1/2 Becher Kokosraspel, geröstet
1/4 TL gemahlener Zimt
1/4 TL geriebene Muskatnuß
125 g Butter, zerlassen

Füllung:
4 Eier, getrennt
1 Becher Zucker
3 EL Zitronensaft
3 TL geriebene Zitronenschale
2 EL Gelatinepulver in 3 EL kochendem Wasser aufgelöst
500 g Frischkäse
1/4 l Sahne, geschlagen
5 Tropfen Vanillearoma
geschlagene Sahne zum Verzieren
2 bis 3 Kiwis, geschält und in Scheiben geschnitten

1. Eine Springform (23 cm) mit zerlassener Butter oder ÖI einpinseln. Die Kekse in der Küchenmaschine 15 Sekunden zerkleinern. Kokosraspel, Zimt, Muskatnuß und Butter zufügen und das Gerät noch einmal für 15 Sekunden einschalten. Die Mischung fest an Boden und Wand der Form drücke und mit dem Boden eines Trinkglases glätten. Kalt stellen, während die Füllung zubereitet wird.

2. Für die Füllung:
Die Eidotter, Zucker, Zitronensaft und -schale in eine hitzebeständige Schüssel geben und im heißen Wasserbad 5 Minuten schaumig schlagen Vom Herd nehmen. Die aufgelöste Gelatine gut untermischen.

3. Den Frischkäse mit dem elektrischen Handmixer schlagen, bis er locker und cremig ist. Nach und nach die warme Zucker-Zitronen-Mischung unterheben. Mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen, bis die Masse andickt.

4. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Mit einem Metallöffel den Eischnee, die Sahne und Vanillearoma unter die Frischkäsemasse ziehen. Vorsichtig rühren, bis sie glatt ist. In die vorbereitete Form geben und gut 4 Stunden kalt stellen, bis sie fest ist. Mit geschlagener Sahne und Kiwischeiben verzieren.

Hinweis:
Die Kokosraspel bei schwacher Hitze ohne Fett in einem Topf rösten, dabei häufig schwenken.

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Alternative Formen » Käsekuchen mit Kiwis
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99912 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3569s (PHP: 62% - SQL: 38%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 98 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.