RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Obstring mit Aprikosenglasur

Foren-Übersicht » Themen » Mikrowelle » Obstring mit Aprikosenglasur
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 28.02.2005 - 01:40  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Obstring mit Aprikosenglasur
Obstring mit Aprikosenglasur


8 Min.

Stehzeit: 5 Min.

Ergibt 8 10 Stücke

75 g zerstoßene Mürbeteigkekse
100 g Mehl
100 g Zucker
1 1/4 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/2 TL Vanille Aroma
65 g weiche Butter oder Margarine
2 Eier
4 EL Milch abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange Zum Servieren
100 g Aprikosen Konfitüre
1 EL Zitronensaft
Obst nach Wunsch, mit Zitronensaft beträufelt
150 ml Schlagsahne

1. Eine mittelgroße Ringform oder eine runde Kuchenform (etwa 20 cm 0) einfetten. Bei einer runden Kuchenform für die Mitte zusätzlich ein hithitzefestes Glas einfetten und umgekehrt hineinsetzen. Seiten und Boden der Kuchenform mit 3/4 der Kekskrümel ausstreuen.

2. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Vanille, Butter oder Margarine, Eier, Milch und Orangenschale in einer Schüssel entweder 1 Min. mit einem elektrischen Handrührgerät oder 2 Min. mit dein Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und in die vorbereitete Form füllen.

3. Bei 50% zuerst 6 Min. backen, dabei die Form nach 3 Min. um 180 Grad drehen. Danach noch 1- 3 Min. bei 100% weiterbacken und dabei alle 30 Sek. prüfen, ob der Kuchen gar ist. Dafür muß die Oberfläche trocken sein und nach dem Eindrücken leicht zurückfedern.

4. Den Kuchen mit den restlichen Kekskrümel bestreuen und 5 Min. stehen lassen. Die Ränder mit einem Messer lösen, den Kuchen auf eine Platte stürzen.

5. Für die Glasur während der Stehzeit des Kuchens die Konfitüre mit dem Zitronensaft verrühren und 1- 2 Min. bei 100% erhitzen, bis die Masse Blasen wirft. Durchrühren und den gestürzten Kuchen damit bestreichen. Den Kuchen vollkommen erkalten lassen.

6. Zum Servieren den Kuchen mit Kiwischeiben und halbierten blauen Weintrauben garnieren.

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Themen » Mikrowelle » Obstring mit Aprikosenglasur
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99918 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2381s (PHP: 87% - SQL: 13%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 157 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.