RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Kürbis mit Kichererbsen

Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Vegetarische Gerichte » Kürbis mit Kichererbsen
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 25.01.2005 - 12:16  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Kürbis mit Kichererbsen
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Kürbis mit Kichererbsen
Kategorien: Kürbis, Kichererbse
Menge: 2 Portionen

30 Gramm Kichererbsen
500 Gramm Kürbis
2 Kartoffeln
1-2 Zwiebeln
1 klein. Ds. geschälte Tomaten
1 Knoblauchzehe
4 Essl. Sonnenblumenöl
1/2 Teel. Kreuzkümmelsamen
1/2 Teel. Kurkumapulver
1/2 Teel. Paprika edelsüß
1/2 Teel. Korianderpulver
1 Prise Chilipulver
1 Prise Kardamompulver
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Schwarzer Pfeffer
1 Prise Kreuzkümmelpulver
1 Prise Salz

============================== QUELLE ==============================
Gertrud Lauf aus Filderstadt
-- Erfasst *RK* 21.01.2005 von
-- mamje

Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Den Kürbis und die Kartoffeln Schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Tomaten von restlicher Haut und dem grünen Stielansatz befreien. Zuerst die Kichererbsen in einem Topf mit frischem Wasser und 1/2 TL Natron und 1 TL Salz bei starker Temperatur zum Kochen bringen (das Wasser soll gerade die Kichererbsen bedecken). Bei niedriger Temperatur etwa 40 MInuten weiterköcheln lassen bis sie weich sind, aber nicht zerfallen. Dann Öl in einem Topf erhitzen. Den Kreuzkümmel hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute hellbraun anrösten. Nun die Zwiebeln hinzufügen und unter ständigem Rühren kräftig anbraten. Die Kartoffelstücke dazugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten mitbraten.
Salzen und den durchgepressten Knoblauch dazugeben. Die gemahlenen Gewürze in einer kleinen Schale mischen und nach und nach hinzufügen.
Den Kürbis dazugeben, kurz anbraten, dann mit einer Tasse Wasser auffüllen und mit gechlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen. Die weichen Kichererbsen mit einer Siebschöpfkelle aus dem Kochwasser nehmen und zusammen mit den Tomaten dazugeben.
Eventuell noch mit Tomatenwasser aus der Dose etwas auffüllen, damit eine dickliche Sauce entsteht. Zugedeckt alles noch etwa 7 Minuten bei niedriger Hitze weiterköcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

Tipp: Dazu passt Basmatireis. Es kann aber auch ohne Beilage gegessen werden.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Vegetarische Gerichte » Kürbis mit Kichererbsen
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

89772 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3547s (PHP: 69% - SQL: 31%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 35 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.