RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Philadelphia-Torten Sammlung

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Philadelphia-Torten Sammlung Seite 1 von 4
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 14:01  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Philadelphia-Torten Sammlung
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte mit Himbeeren
Kategorien: Torte, Philadelphi, Himbeere
Menge: 1 Rezept

=========================== FÜR DEN BODEN ===========================
200 Gramm Löffelbiskuits
130 Gramm Butter oder Margarine

======================= FÜR DIE FÜLLUNG/BELAG =======================
1 Pack. Zitronen-Götterspeise
1 Tasse Kaltes Wasser
200 Gramm Philadelphia-Käse
4 Essl. Zucker
2 Pack. Vanillin-Zucker (muß aber nicht unbedingt sein)
1 Zitrone; den Saft
200 Gramm Himbeeren

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.04.03 von
-- mamje

Die Götterspeise mit Wasser auflösen und ca. 10 Minuten quellen
lassen, dann erhitzen (nur auflösen, nicht zu heiß). Löffelbiskuits
fein zerkrümeln und gut mit der Butter mischen. Einige Krümel für
die Tortendecke beiseite legen. Die Masse fest in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken. Den Käse mit Zucker,
Vanillin-Zucker und Zitronensaft glattrühren. Die abgekühlte
Götterspeise unterrühren, die Schlagsahne unterheben und ca. 1/3 der
Masse auf den Boden geben. Die Himbeeren darauf verteilen und
restliche Käsecreme darauf verteilen. Die restlichen Löffelbiskuit-
Krümel darauf streuen und die Torte bis zum Servieren kalt stellen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 16:34  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphiatorte Cappuccino
Kategorien: Torte, Philadelphi, Cappucino
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Löffelbiskuits
125 Gramm Butter
100 Gramm Schokolade
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
2 Beutel Cappuccino
1 Pack. Klarer Tortenguß
75 Gramm Zucker
150 ml Wasser

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.04.03 von
-- mamje

Löffelbiskuits in einen großen Gefrierbeutel füllen , den Beutel
verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder mit den Händen
vollständig zerbröseln . Schokolade raspeln . Butter schmelzen , mit
den Bröseln und der Hälfte der Schokoladenraspeln vermischen und in
eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken . Philadelphia ,
Joghurt und Cappuccino mit einem Rührgerät vermischen . Tortenguß ,
Zucker und Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und unter die
Philadelphiacreme rühren . Creme in die Springform füllen und ca . 3
Stunden in den Kühlschrank stellen . Die Torte vor dem servieren mit
restlichen Schokoladenraspeln bestreuen .

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 16:35  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Brombeer-Frischkäse-Torte
Kategorien: Torte, Frischkäse, Brombeere
Menge: 1 Rezept

=============================== TEIG ===============================
150 Gramm Löffelbiskuits
125 Zerlassene Butter

============================== FÜLLUNG ==============================
500 Gramm Vorbereitete Brombeeren
1 Pack. Dr. Oetker Gelatine gemahlen, weiß
4 Essl. Kaltes Wasser
400 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
150 ml Milch
75 Gramm Zucker
3 Essl. Zitronensaft
200-250 Gramm Schlagsahne

=============================== GUSS ===============================
100 Gramm Vorbereitete Brombeeren
1 Pack. Dr. Oetker Gezuckerter Tortenguss rot

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.04.03 von
-- mamje

Teig: Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, mit einer
Teigrolle fein zerkrümeln, und mit der Butter vermengen. Einen
Springformrand (Ø 28 cm) auf eine Tortenplatte stellen, die
Löffelbiskuitmasse darauf verteilen und zu einem Boden gut fest
drücken. Boden kalt stellen, fest werden lassen.

Füllung: Brombeeren verlesen, evtl. waschen und entstielen und auf
einem Sieb abtropfen lassen. Beeren auf dem Löffelbiskuitboden
verteilen. Gelatine nach Packungsanleitung mit Wasser anrühren,
quellen lassen und auflösen. Frischkäse mit Milch, Zucker,
Zitronensaft glatt rühren, lauwarme Gelatinelösung unterrühren und
kalt stellen. Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecreme
heben, sobald die Creme anfängt zu gelieren. Creme auf die
Brombeeren geben, glatt streichen und etwas fest werden lassen.

Guss: Vorbereitete Brombeeren pürieren, durch ein Sieb passieren und
mit Wasser auf 250 mll) auffüllen. Tortenguss damit nach
Packungsanleitung zubereiten, auf die Creme geben, mit Hilfe eines
Holzstäbchens ein Marmormuster in die Frischkäsecreme ziehen. Torte
kalt stellen und fest werden lassen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 16:36  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Frischkäse-Limetten-Torte
Kategorien: Torte, Frischkäse
Menge: 14 Stücke

=============================== TEIG ===============================
350 Gramm Mehl
80 Gramm Puderzucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
200 Gramm Butter

=============================== CREME ===============================
6 Blatt Gelatine
400 Gramm Doppelrahmfrischkäse
250 Gramm Magerquark
125 Gramm Zucker
2 Pack. Vanillezucker
Saft und abgeriebene Schale von 3 Limetten, 3
Ml Sahne

============================= AUSSERDEM =============================
125 Gramm Erdbeeren
1 Nektarine
Zitronenmelisse zum Garnieren

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 26.05.03 von
-- mamje

Mehl, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Eigelb und Butter zu einem
Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, ca. 30 min kühlen. Ofen auf
180°C vorheizen. Den Boden einer gefetteten Springform (26 cm) mit
dem Teig auskleiden, dabei einen 4 cm hohen Rand hochziehen. Nach
Belieben zackenartig einschneiden. Boden mit Backpapier bedecken und
mit Hülsenfrüchten beschweren. Ca. 12 min backen. Hülsenfrüchte und
Backpapier entfernen, Boden 7-8 min weiterbacken. Gelatine
einweichen. Frischkäse, Magerquark, Zucker, Vanillezucker,
Limettensaft und -schale cremig rühren. Die Gelatine auflösen und in
dünnem Strahl unter die Frischkäsecreme rühren. Kühlen. Sobald die
Creme zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben.
Die Creme auf dem erkalteten Mürbeteigboden glatt streichen. Torte
etwa 3 Std. kühlen. Erdbeeren abbrausen, trockentupfen und halbieren.
Nektarine waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
Die Torte mit Früchten und Melisse verzieren.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 16:37  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Frischkäsetorte
Kategorien: Torte, Frischkäse
Menge: 1 Rezept

======================= ZUTATEN FÜR DEN TEIG =======================
250 Gramm Mehl
1 Teel. Backpulver
65 Gramm Zucker
1 Ei
125 Gramm Butter

====================== ZUTATEN FÜR DEN BELAG ======================
400 Gramm Doppelrahmfrischkäse
125 Gramm Puderzucker
1 Päkchen Vanillezucker
500 Gramm Sahne
1 Glas Früchte (Heidelbeeren, Kirschen o. )
1 Päkchen roter Tortenguss

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.04.03 von
-- mamje

Zubereitung: Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig bereiten. Diesen
nach dem Kaltstellen auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswellen, in
eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei
200?c ca. 25 min backen.

Für den Belag verrührt man den Frischkäse mit dem Puderzucker und
dem Vanillezucker. Anschließend die steifgeschlagene Sahne
unterheben. Die Hälfte der Creme auf den gebackenen und gut
ausgekühlten Tortenboden geben. Danach einen Tortenring umlegen und
die abgetropften Früchte gleichmäßig auf der Creme verteilen.
Darüber die restliche Creme verteilen. Zum Schluss wird der rote
Tortenguss mit dem Früchtesaft gekocht und noch heiß über die Torte
gegeben. Die fertige Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 16:37  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Frischkäsetorte mit Kirschen
Kategorien: Torte, Frischkäse, Kirschen
Menge: 1 Rezept

======================== FÜR DEN TORTENBODEN ========================
150 Gramm Löffelbiskuits
125 Gramm Butter

========================== FÜR DIE FÜLLUNG ==========================
1 Glas Sauerkirschen
(Abtropfgewicht 370 g)
2 Essl. Kirschwasser
50 Gramm Zucker
25 Gramm Speisestärke

=========================== FÜR DEN BELAG ===========================
4 Blatt Weiße Gelatine
200 Gramm Doppelrahmfrischkäse
75 Gramm Zucker
50 ml Milch
200 ml Schlagsahne

=========================== FÜR DEN GUSS ===========================
4 Blatt Weiße Gelatine
200 ml Kirschsaft
2 Essl. Kirschwasser
50 Gramm Zucker

=========================== ZUM VERZIEREN ===========================
100 ml Schlagsahne
1 Essl. Kirschwasser

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 30.04.03 von
-- mamje

1. Für den Boden Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, den
Beutel verschließen, die Löffelbiskuits mit einer Teigrolle
zerdrücken und anschließend in eine Schüssel geben.

2. Butter zerlassen, zu den Bröseln geben und gut miteinander
verrühren. Die Masse gleichmäßig in einer Springform (Ø 26 cm, Boden
gefettet, mit Backpapier belegt) berteilen und gut andrücken.

3. Für die Füllung Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen,
dabei den Saft auffangen und 150 ml für die Füllung und 100 ml für
den Guss abmessen.

4. Den Kirschsaft (150 ml) mit Kirschwasser und Zucker mischen. 3 EL
davon abnehmen und die Speisestärke damit anrühren, den restlichen
Saft zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke unterrühren und
einmal aufkochen lassen. Die Kirschen unterrühren, die Masse auf den
Boden geben und glattstreichen.

5. Für den Belag die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Den
Frischkäse mit Zucker und Milch verrühren. Gelatine ausdrücken. Die
ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen
(nicht kochen), bis sie vollständig gelöst ist, leicht abkühlen
lassen und unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die
Frischkäse-Sahne-Masse auf die Kirschmasse geben und glatt streichen.
Die Torte 2 Stunden kalt stellen.

6. Für den Guss die Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung
einweichen, ausdrücken. Die ausgedrückte Gelatine in einem kleinen
Topf unter Rühren erwärmen (nicht kochen), bis sie völlig gelöst ist,
leicht abkühlen lassen. Mit Kirschsaft und Kirschwasser verrühren,
mit Zucker abschmecken und vorsichtig auf den Belag gießen. Die
Torte etwa 1 Stunde kalt stellen.

7. Vor dem Servieren die Torte aus der Springform lösen und auf eine
Tortenplatte geben. Sahne steif schlagen, Kirschwasser unterrühren,
in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und damit
verzieren.

TIPP: Für eine Torte ohne Alkohol kann das Kirschwasser ersatzlos
weggelassen werden. Die Torte kann auch mit Tortenguss überzogen
werden.

Abwandlung: Wenn der Boden etwas knuspriger sein soll, dann statt
der Löffelbiskuits, 150 g Cornflakes fein zerdrücken, mit 150 g
aufgelöster Zartbitterschokolade mischen. Die Masse gleichmäßig als
Boden in einer Springform (Ø 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier
belegt) verteilen. Fest werden lassen!

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:07  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Pfirsich-Eierlikör
Kategorien: Torte, Philadelphi, Eierlikör
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
300 Gramm Pfirsiche, aus der Dose
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
3 Essl. Eierlikör
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
150 ml Pfirsichsaft, verdünnt
Weiße Schokolade zum Garnieren

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Die Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel
verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen
vollständig zerbröseln.
- Die Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- Die Pfirsiche in ein Sieb geben. Den Saft auffangen und beiseite
stellen. Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.
- PHILADELPHIA, Joghurt, Zitronensaft und Eierlikör mit einem
Rührgerät vermischen. Den Pfirsichsaft mit Wasser auf 150 ml
auffüllen, mit Zucker und Tortenguss aufkochen und unter die
PHILADELPHIA-Creme rühren.
- 1/3 der Creme auf dem Tortenboden verteilen, Pfirsichstücke darauf
geben, die restliche Creme in die Springform füllen und glatt
streichen.
-
- Mit einem Tee- oder Esslöffel kleine Mulden in die
Tortenoberfläche drücken und die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank
stellen.
- Vor dem Servieren Eierlikör in die Mulden geben und mit weißer
Schokolade garnieren.
- Viel Spaß!

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:08  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Erdbeer-Schoko
Kategorien: Torte, Erdbeere, Philadelphi
Menge: 1 Rezept

2 Tafeln Milka Alpenmilch Schokolade
100 Gramm Cornflakes
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
250 Gramm Erdbeeren
150 ml Wasser

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Cornflakes leicht
zerdrücken und mit der geschmolzenen Schokolade mischen.
- Die Masse bis auf einen kleinen Rest in eine mit Backpapier
ausgelegte Springform drücken. Aus der restlichen Masse mit einem
Teelöffel kleine Häufchen für die Dekoration formen.
- PHILADELPHIA, Joghurt und Zitronensaft mit einem Rührgerat
vermischen.
- Tortenguss, Zucker und 150 ml Wasser in einen kleinen Topf
aufkochen und unter die PHILADELPHIA-Creme rühren.
- Die Erdbeeren putzen, waschen und vierteln. Einen kleinen Teil für
die Dekoration beiseite legen.
- Ein Viertel der Creme auf dem Schokoboden verteilen, darauf die
übrigen Erdbeerviertel legen. Zum Abschluß die restliche
PHILADELPHIA-Creme in die Springform füllen und glatt streichen.
- Die Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem
Servieren mit Erdbeerenvierteln und Schoko-Cornflakes-Häufchen
garnieren.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:11  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Pfirsich-Himbeer
Kategorien: Torte, Philadelphi, Pfirisch, Himbeere
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Pfirsiche (frisch oder aus der Dose)
150 Gramm Himbeeren (frisch oder TK)
1 Tafel Milka Alpenmilch
150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
1 Paket(e) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel
verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder mit den Händen
zerbröseln.
- 1/2 Tafel Milka Schokolade raspeln und unter die Brösel mischen.
Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- PHILADELPHIA, Joghurt und Zitronensaft mit einem Rührgerät
vermischen. Tortenguss, Zucker und 150ml Wasser aufkochen und unter
die PHILADELPHIA-Creme rühren.
- Ein Viertel der Creme auf dem Tortenboden verteilen, darauf die
Himbeeren und Pfirsichspalten legen. Anschließend die restliche
PHILADELPHIA Creme in die Springform füllen und glattstreichen.
- Die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
- Die restliche Schokolade im Wasserbad schmelzen. Löffelbiskuits
halbieren, auf der Torte dekorieren und mit der geschmolzenen
Schokolade und einigen Früchten verzieren.
- Viel Spaß!

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:12  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Beerenfrüchte
Kategorien: Torte, Philadelphi, Beere
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
250 Gramm Beerenmischung
Frische Früchte zum Dekorieren

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel
verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen
vollständig zerbröseln.
- Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- PHILADELPHIA, Joghurt und Zitronensaft mit einem Rührgerät
vermischen.1 Päckchen Tortenguss mit 75 g Zucker und 150 ml Wasser
aufkochen und unter die PHILADELPHIA-Creme rühren.
- Früchte mit dem übrigen Päckchen Tortenguss, 150 ml Wasser und dem
restlichen Zucker aufkochen und auf dem Tortenboden verteilen.
- Die PHILADELPHIA-Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die
Beerenmischung spritzen, so dass die ganze Torte mit der Creme
bedeckt ist.
- Anschließend die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und
kurz vor dem Servieren mit einigen frischen Früchten garnieren.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:14  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Zitrus
Kategorien: Torte, Philadelphi, Limette
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Limettensaft, frisch gepresst
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
5 Essl. Orangensaft
5 Essl. Zitronensaft
5 Essl. Grapefruitsaft
Fruchtstücke zum Garnieren

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Löffelbiskuit vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den
Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform
drücken.
- PHILADELPHIA, Joghurt und Limettensaft mit einem elektrischen
Rührgerät vermischen.
- Tortenguss, Zucker, Orangen-, Zitronen- und Grapefruitsaft in
einem Topf aufkochen und unter die PHILADELPHIA-Creme rühren.
- Die Creme in die Springform füllen und 3 Stunden in den
Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit einigen Früchtstücken
garnieren.
- Viel Spaß!

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:16  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Orange-Mandel
Kategorien: Torte, Philadelphi, Orange
Menge: 150 G Löffelbiskuit

125 Gramm Butter
600 Gramm KRAFT Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
4 Orangen, filetiert
1 Packung(en) Tortenguss, klar
150 ml Orangensaft
3 Essl. Mandelblätter, geröstet
75 Gramm Zucker

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit einem Rührgerät
vermischen.
- Tortenguss, Zucker und 150 ml Orangensaft in einem kleinen Topf
aufkochen und unter die Phildelphia-Creme rühren. Orangenfilets
hinzufügen.
- 2 EL geröstete Mandeln und die Philadelphia-Orangen-Creme in die
Springform füllen und ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
- Die Torte vor dem Servieren mit ein paar frischen Früchten und den
restlichen Mandeln garnieren.
- Viel Spaß!

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:17  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Erdbeere
Kategorien: Torte, Philadelphi, Erdbeere
Menge: 1 Rezept

150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
1 Tafel Milka Alpenmilch
600 Gramm Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
300 Gramm Erdbeeren, in Vierteln
150 ml Wasser

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel
verschließen und mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig
zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine
mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Milka Schokolade im
Wasserbad schmelzen und die flüssige Schokolade auf dem Tortenboden
verteilen.
- PHILADELPHIA und Joghurt mit einem Rührgerät vermischen.
Tortenguss und Zucker mit der angegebenen Menge Wasser aufkochen und
unter die PHILADELPHIA-Creme rühren.
- 1/2 der Erdbeeren auf dem Tortenboden verteilen und anschließend
die Creme einfüllen. Die übrigen Erdbeeren pürieren und die Torte
damit bedecken. Die Oberfläche mit einem Löffelstiel marmorieren und
anschließend die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:20  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Himbeer-Zitrone
Kategorien: Torte, Philadelphi, Himbeere
Menge: 1 Rezept

1 Packung(en) Götterspeise, Zitrone
150 Gramm Löffelbiskuit
125 Gramm Butter
600 Gramm KRAFT Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt
3 Essl. Zitronensaft
1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
200 Gramm Himbeeren

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel
verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen
vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen
und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit einem Rührgerät
vermischen.
- Tortenguss, Zucker und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf
aufkochen und unter die Philadelphia-Creme rühren.
- Die Himbeeren auf dem Tortenboden verteilen.
- Die Philadelphia-Creme auf die Himbeeren in die Springform füllen
und die flüssige Götterspeise darüber verteilen. Torte ca. 3 Stunden
in den Kühlschrank stellen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 30.07.2003 - 17:22  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Philadelphia-Torte Ananas-Kokos
Kategorien: Torte, Philadelphi, Ananas, Kokos
Menge: 1 Rezept

1 Packung(en) Tortenguss, klar
75 Gramm Zucker
3 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Rum
4 Essl. Kokosraspeln
250 Gramm Ananas, in Stückchen
150 ml Ananassaft, verdünnt
125 Gramm Butter
150 Gramm Löffelbiskuit
600 Gramm KRAFT Philadelphia Doppelrahm
300 Gramm Joghurt

============================== QUELLE ==============================
kraft.de
-- Erfasst *RK* 30.07.03 von
-- mamje

- Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit
Backpapier ausgelegte Springform drücken.
- Philadelphia, Joghurt, Rum, die Kokosraspeln und den Zitronensaft
mit einem Rührgerät vermischen.
- Tortenguss, Zucker und 150 ml verdünnten Ananassaft in einem
kleinen Topf aufkochen und unter die Philadelphia-Creme rühren.
- 1/4 der Philadelphia-Creme auf dem Tortenboden verteilen, darauf
die gut abgetropften Ananasstückchen geben. Zum Schluss die
restliche Philadelphia-Creme in die Springform füllen und ca. 3
Stunden in den Kühlschrank stellen.

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Philadelphia-Torten Sammlung
    1Weiter
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

96976 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.6342s (PHP: 85% - SQL: 15%) - SQL queries: 50 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 30 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.