RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Antipasti-Buffet

Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Gemüse & Beilagen » Antipasti-Buffet
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 22.11.2004 - 10:03  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Antipasti-Buffet
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Antipasti-Buffet
Kategorien: Vorspeise, Antipasti
Menge: 10-12 Portionen

========================== FÜR BRUSCHETTA ==========================
12 Tomaten (etwa 1,2 kg)
2 Bund Basilikum
3 Knoblauchzehen
4 Essl. Olivenöl
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
24 Scheiben Geröstetes Ciabatta-Brot

=================== FÜR GEFÜLLTE CHAMPIGNONKÖPFE ===================
24 groß. Champignons
2 Essl. Speiseöl
1 groß. Zwiebel
1 Tomate
1 Zucchini (etwa 200 g)
1 Essl. Speiseöl
Gerebelter Thymian

================== FÜR GEFÜLLTE ARTISCHOCKENBÖDEN ==================
3 Dosen Artischockenböden (Abtropfgewicht je etwa 500 g)
2 groß. Zwiebeln
200 Gramm Champignons
2 Grüne Paprikaschoten (je etwa 150 g)
3 Essl. Speiseöl

====================== FÜR MOZZARELLA-TOMATEN ======================
4 Pack. Mozzarella (je 125 g)
12 mittl. Tomaten (etwa 1 kg)
2 Bund Basilikum
3 Essl. Balsamico-Essig
6 Essl. Olivenöl

============================== QUELLE ==============================
Dr.Oetker Antipasti
-- Erfasst *RK* 05.11.2004 von
-- mamje

1. Für die Bruschetta Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, einige Sekunden in kochendes Wasser legen. Tomaten kurz in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, halbieren, entkernen, Stängelansätze entfernen. Tomaten in Würfel schneiden. Basilikum abspülen, trockentupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen. Blättchen grob schneiden.

2. Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchmit Tomatenwürfeln und Basilikum mischen. Olivenöl untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf gerösteten Brotscheiben anrichten.

3. Für die gefüllten Champignonköpfe Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. kurz abspülen, trockentupfen. Aus den Champignons vorsichtig die Stiele herausdrehen. Stiele fein würfeln.
Speiseöl erhitzen. Champignonköpfe darin anbraten. Zwiebel abziehen, klein würfeln. Tomate waschen, trockentupfen, vierteln, entkernen, Stängelansatz herausschneiden. Tomate würfeln. Zucchini waschen, abtrocknen, Enden abschneiden. Zucchini ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

4. Speiseöl erhitzen. Tomaten- und Zucchini-Würfel darin bissfest andünsten. Champignonwürfel kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Champignonköpfe mit den Gemüsewürfeln füllen.

5. Für die gefüllten Artischockenböden Artischockenböden abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen, in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, kurz abspülen, trockentupfen und ebenfalls würfeln. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen. Schoten waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Speiseöl in einem Topf erhitzen. Vorbereitete Gemüsewürfel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Artischockenböden damit füllen.

6. Für die Mozzarella-Tomaten Mozzarella gut abtropfen lassen, in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, trockentupfen, halbieren, entkernen und Stängelansätze herausschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Basilikum abspülen, trockentupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen.

7. Tomatenscheiben nebeneinander auf eine große Platte legen, jeweils eine Mozzarellascheibe darauf legen, mit Essig und Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer bestreuen und mit Basilikumblättchen garnieren.

Zubereitungszeit: 80 Min.

Insgesamt:

E: 64 g, F: 72 g, Kh: 83 g, kJ: 5167, kcal: 1232

=====

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 23.11.2004 - 11:03  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Huhu mamje,

das trifft ganz genau meinen Geschmack und den meiner Familie auch!

Damit kann man sich selbst in dieser trüben Jahreszeit den Sommer ins Haus holen. Juhu

Wird demnächst probiert. Froi

Danke und Gruß
Maxi

Gruß Maxi

Und immer schön fröhlich bleiben...
1st-Maxi
Stammgast
Stammgast

Wissenstand: Amateur

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 23.11.2004 - 11:07  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

ohja......
manchmal ist das echt nötig sich bei der jahreszeit den sommer ins haus zu holen ;-)

ich hoffe, dass es dir und den deinen schmecken wird.

grüssle
mamje :-)
mamje
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Gemüse & Beilagen » Antipasti-Buffet
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

96159 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 7.6672s (PHP: 95% - SQL: 5%) - SQL queries: 38 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 8 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.