RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Melonentorte/ohne Backen

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » ohne Backen » Melonentorte/ohne Backen
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 19.08.2004 - 00:04  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Melonentorte/ohne Backen
Melonentorte


200 g Butter oder Margarine
225 g Eiswaffeln
1 kleine Wassermelone (ca. 1 kg)
1 mittelgroße Galia melone (ca. 1 kg)
1 mittelgroße Honigmelone (ca. 750 g)
15 Blatt Gelatine
Saft von 1 Zitrone
100 g Zucker
150 g Schlagsahne
500 ml halbtrock. Sekt
Minze zum Verzieren

1. Fett schmelzen. Eiswaffeln fein zerbröseln. Fett und Brösel mischen. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) zu einem glatten Boden andrücken. Kühl stellen.

2. Melonen halbieren und Kerne entfernen. Verschieden große Kugeln ausstechen, Restliches Fruchtfleisch von der Schale lösen und fein pürieren. Ca. 500 g Fruchtpüree abwiegen.

3. 10 Blatt Gelatine einweichen. Zitronensaft und Zucker erhitzen, Gelatine aus drücken und darin auflösen. Mischung in das Melonenpüree rühren. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

4. Sahne steif schlagen. Sobald das Melonenpüree zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Masse auf dem Bröselboden glatt streichen. Ca. 1 Stunde kühl stellen.

5. Blatt Gelatine einweichen. Melonenkugeln auf der Creme verteilen. 100 ml Sekt erhitzen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Gelatine Mischung mit 400 ml Sektverrühren, auf Eiswasser aufschlagen. Sobald der Sekt zu gelieren beginnt, Masse über die Melonenkugeln geben. Ca. 2 Stunden kühl stellen. Torte mit Minzeblättchen verziert servieren.

Ergibt ca. 12 Stücke
Zubereitung: ca. 1 1/2 Std. (ohne Wartezeit)
kcal/Stück: ca. 340
Fett/Stück: ca. 22 g


Extra Tipp
Die Melonenkugeln werden mit verschieden großen Kugelausstechern (gibt's im Fachhandel) aus dem Fruchtfleisch herausgelöst. Wer keine Ausstecher hat und sie nicht extra kaufen möchte, kann das Fruchtfleisch auch von der Schale lösen und in Würfel schneiden.
Private Rezeptsammlung

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
BeitragVerfasst: 19.08.2004 - 06:58  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Hallo,

diese Torte kann mit glutenfreien Eiswaffeln glutenfrei zubereitet werden,
sind keine glutenfreien Eiswaffeln vorhanden lassen sich sicher auch glutenfreie Löffelbiskuits oder Cornflakes verwenden.

Zuletzt bearbeitet von Purzeline am 19.08.2004 - 06:59, insgesamt 2-mal bearbeitet 

Grüßle
Purzeline
Purzeline
Naschkatze
Naschkatze

Wissenstand: Fortgeschritten

Offline

Benutzer-Profile anzeigen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » ohne Backen » Melonentorte/ohne Backen
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99801 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.4685s (PHP: 93% - SQL: 7%) - SQL queries: 37 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 63 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.