RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Amarena Kirschtorte

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Amarena Kirschtorte
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 20.06.2004 - 01:53  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Amarena Kirschtorte
Amarena Kirschtorte


Zutaten für ca. 16 Stücke
2 Eier (Größe M)
190 g Zucker
6 abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Glas (370 ml) Sauerkirschen
1 Glas (212 ml) Amarena-Kirschen
2 EL Speisestärke
100g Löffelbiskuits
4 EL Kirschlikör
4 Blatt weiße Gelatine
600 g Schlagsahne
500 g Magerquark
2 Packchen Vanillin Zucker
75 g Mandelblättchen
1 EL rotes Johannisbeergelee

Zubereitung

1 . Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und darunter schlagen. Zitronenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darauf sieben und unterziehen. Masse in eine nur am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 15- 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Einen hohen Tortenring (8,5 cm) um den Boden legen. Sauerkirschen und Amarena-Kirschen getrennt abtropfen lassen, Säfte dabei auffangen. 16 Amarena-Kirschen beiseite legen. Stärke und etwas Saft glatt rühren. Restliche Säfte aufkochen, Stärke einrühren und aufkochen lassen. Alle Kirschen unterheben. Kompott auf den Boden geben. Auskühlen lassen.

3. Löffelbiskuits mit Likör beträufeln. Gelatine einweichen. 200 g Sahne steif schlagen. Quark, 100 g Zucker, Vanillin Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1 EL Quarkcreme unterrühren. Unter Rühren zur restlichen Creme geben. Sahne unterheben. Die Quarkcreme auf der Kirschschicht glatt streichen. Löffelbiskuits in die Quarkcreme drücken und ca.
5 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen.

4. Mandeln rösten. Übrige Sahne und restlichen Zucker steif schlagen, Torte mit 2/3 der Sahne einstreichen. Mandeln an den Tortenrand drücken Torte mit Sahnetuffs und Amarena-Kirschen verzieren. Gelee erwärmen. Kirschen damit bestreichen.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden (ohne Wartezeit)
Pro Stück ca. 330 kcal E 9 g, F1 6g, KH 33g

Extra TIPP
Die Torte unverziert entweder ganz oder in Stücke geschnitten (tauen schneller auf) gut verpackt einfrieren.
Private Rezeptesammlung

Gruß Inge
Inge
Moderator
Moderator

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Kuchen & Torten » Amarena Kirschtorte
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99504 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.2719s (PHP: 89% - SQL: 11%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 121 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.