RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Gemüse Indisch-Asiatisch

Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Exotische Gerichte » Gemüse Indisch-Asiatisch
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 24.07.2003 - 05:57  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Gemüse Indisch-Asiatisch
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.96c

Titel: Gemüse Indisch-Asiatisch
Kategorien: Gemüse, Frisch, Okraschote, Asien
Menge: 1 Rezept

2 Auberginen
2 Zucchini
2 Rote Paprikaschoten; (*)
2 Gelbe Paprikaschoten; (*)
2 Grüne Paprikaschoten; (*)
2 Bund Frühlingszwiebeln
4 Frische Tomaten; das Fleisch
-- davon
20 Okraschoten
2 Chilischoten, scharf; je
-- nach Geschmack auch mehr
1 Bund Glatte Petersilie

============================== GEWÜRZE ==============================
1 Teel. Koriander; gemörsert
1 Teel. Fenchelsamen; gemörsert
1 Teel. Piment; gemörsert
1 Teel. Madagaskar-Curry
1/2 Essl. Chilipulver; je nach Bedarf
3 Kapseln Safran
1 Essl. Tomatenmark
200 ml Hühnerbrühe
1 Limone; den Saft davon
3 Essl. Traubenkernöl
1 Essl. Nussöl
-- Salz
150 Gramm Pinienkerne; leicht
-- geröstet
Basmati- und Wildreis; je
-- nach Bedarf

============================== QUELLE ==============================
NORDTEXT - 04.09.94
DAS!-Rezept

(*) Der Paprika sollte aus Geschmacksgründen möglichst aus der
Türkei oder Italien stammen.

Okraschoten vom Blütenansatz befreien und in kochendem Essigwasser 3
bis 4 Minuten blanchieren, dann in kaltem Wasser abschrecken.

Tomaten häuten, entkernen und vierteln. Paprikaschoten schälen,
Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke zerschneiden. Auberginen
und Zucchini in Stücke schneiden. Chilischoten säubern und
klitzeklein schneiden. Je nach gewünschter Schärfe auch mehr als die
angegebene Menge.

Fenchelsamen, Korianderkörner und Pimentkörner mörsern.

Nun die Gemüse in einem großen Topf mit Traubenkern- und Nussöl
andünsten.

Mit den Gewürzen, der Brühe und dem Tomatenmark bei geschlossenem
Deckel 15 Minuten köcheln lassen.

Die Pinienkerne in Traubenkernöl leicht anrösten und zum Gemüse
geben.

Basmati-Reis aus Thailand und Wildreis in Salzwasser aufsetzen,
einmal aufkochen lassen und bei kleinster Hitze und geschlossenem
Deckel ziehen lassen. Zeit: Basmati-Reis 20 Minuten, Wildreis 40
Minuten. Wildreis ist in der Regel unsauber. Das Kochwasser sollte
mindestens einmal gewechselt werden.

Zum geschmorten Gemüse schmeckt ein grüner Tee oder ein Glas
Weißwein.

=====

kulinarische Gruesse vom
heimischen Herd

Einige sind geborene Köche, einige werden zu Köchen.
Den meisten wird das Kochen aufgedrängt.
heimischer-Herd
Krümelmonster
Krümelmonster

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Küche » Koch-Rezepte » Exotische Gerichte » Gemüse Indisch-Asiatisch
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99915 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3241s (PHP: 78% - SQL: 22%) - SQL queries: 36 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 114 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.