RegistrierenRegistrieren   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin
Startseite  Forum  Wissenswertes  Lexikon  BMI Rechner  Chat  Boardregeln & Netiquette  EmF Tour  FAQs
Suchen  Kalender  Downloads  Nickpageliste  Statistik  Weiterempfehlen  Partnerseiten  Buchtipps  Linkliste
Kontakt
 

Schokoladenwürfel

Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Klein- & Feingebäcke » Schokoladenwürfel
Nachricht Autor
BeitragVerfasst: 22.11.2006 - 18:05  Nach oben Markiere Begriffe im Text und klicke auf diesen Button, um nach zusätzlichen Informationen bei Wikipedia zu suchen. Beitrag dem Moderator/Admin melden 

Titel: Schokoladenwürfel
Extra Information: Glutenfrei
Schokoladenwürfel
Glutenfrei


Teig:

3 Ei
250 g Vollrohrohrzucker ( Zucker )
0,25 Tl Bourbon Vanillepulver ( 2 Tl Vanillinzucker )
2 El Kakaopulver , kein Instant
3 cl Milch ( 30 ml )
300 g Mais gem ( Mehl )
1 Prise Salz
2 Tl Weinsteinbackpulver ( Backpulver )
200 g ungehärtete Margarine / Butter

Glasur:

200 g Puderzucker gesiebt
2 El Kakaopulver * , kein Instant
0,25 Tl Bourbon Vanillepulver ( 2 Tl Vanillinzucker )
1 Prise Salz
50 g ungehärtete Margarine / Butter
2 Tl Türkischen Kaffee gem ( 4- 5 El starker Kaffee )

100 g Kokosraspel

Backofen auf ca 190 –200°C vorheizen

Zubereitung

die Eier mit dem Zucker so lange rühren, bis die Masse hell ist.
Vanille- + 2 El Kakaopulver + Salz zufügen sowie die Milch,
Backpulver mit Mehl vermischen, unter die Masse mischen,
Margarine, flüssig, etwas abgekühlt beifügen, zu einem glatten Teig rüh-ren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen , glattstreichen,
+ ca 15-20 min auf der untersten Rillen backen.
Bei Umluft reichen 150-160°C.

Biskuit leicht auskühlen lassen.
Ein anderes Backblech mit Backpapier auslegen, umgedreht auf den geba-ckenen Kuchen Blech legen, fest halten , umdrehen das Ganze, + das Backpapier vom Kuchen vorsichtig abziehen.

Alle Zutaten für die Glasur verrühren.
( habe aus Versehen 2 El Türkischen Kaffee gem genommen + dann noch den Kakao, musste dann aber noch 3 cl Milch nehmen, schmeckt nun mehr nach Kaffee, auch gut ).
Auf das lauwarme Biskuit gießen, mit einem Kuchenschaber gleichmäßig verteilen.
Die Kokosraspel auf die Glasur streuen, solange diese noch flüssig ist.
Das beinahe erkaltete Biskuit im Blech in gleichmäßige Würfel schneiden.

Die Schokoladenwürfel kann man 3-4 Tage im voraus bereiten. Gut ver-schlossen aufbewahren.

Hinweis: In ( Klammern sind die Originalzutaten + NICHT Glutenfrei )

Mittwoch, 22. November 2006 Hans60

Mit freundlichen Grüßen

Hans



HPIM2409.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  18.46 KB
 Angeschaut:  683 mal

HPIM2409.JPG



Alle Rezepte , die ich hier eingab + eingebe sind von mir getestet worden,
und für gut befunden. Hans60
Hans60
Rezeptsammler
Rezeptsammler

Wissenstand: Unerfahren

Offline

Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrag drucken  Beitrag speichern
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde 
Foren-Übersicht » Backstube » Back-Rezepte » Allergie- & Diabetiker Gebäcke » Klein- & Feingebäcke » Schokoladenwürfel
   
Dieses Thema speichern


Deine Berechtigungen 
Gehe zu:  



Pagerank: PAGERANK-SERVICE
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Cache Posts System © 2006 AmigaLink
Design by EmF © 2003, 2006

.:Impressum:.
 
Forensicherheit

99750 Angriffe abgewehrt
Seitenerstellungszeit: 0.3671s (PHP: 67% - SQL: 33%) - SQL queries: 38 - GZIP enabled - Debug on
Serverbelastung: 107 Seite(n) in den vergangenen 5 Minuten.
Web-Relax .:. Webhosting - einfach, eifach.